Schmuck, mehr als nur ein Accessoire

Fashion ist ein weites Feld, zu dem natürlich auch die Accessoires gehören. Vor allem Schmuck ist eine unverzichtbare Ergänzung des Looks und deshalb in fast jedem Styling Tipp ein Thema. Von all den vielen Accessoires ist Schmuck sicherlich das, das am meisten Aufmerksamkeit erregt.

Ketten

Stefan Göthert / pixelio.de

Im Stil oder Kontrapunkt

Die Wahl des richtigen Schmucks ist nicht immer leicht. Es kommt oft auf die Stimmung der Trägerin an. Möchte man im Bereich Fashion auffallen, oder vielleicht nur durch schlichte Eleganz glänzen? Die Antwort kann jede Frau nur für sich selbst beantworten. Eins ist offensichtlich, Schmuck ist nicht nur Fashion, sondern auch eine Ausdrucksform. Nicht jeder Styling Tipp beherzigt diese Tatsache, doch sollte das Korsett, in das man Frauen zwängt, nicht zu eng sein. Erlaubt sollte immer noch das sein, was gefällt, und außerdem findet sich bei jedem Styling Tipp immer das eine oder andere Teil, das genau zum eigenen Look passt.

Schmuck als Zeichen der Individualität

Mancher Styling Tipp erzeugt den Eindruck, dass es nur eine allgemein gültige Fashion gibt. Dem ist nicht so, wir sehen es in diesem Jahr, der androgyne Dandy Look und die starke Betonung der Weiblichkeit sind die Styling Tipps der Saison. Beide haben ihre Berechtigung, beide werden ihre Fans finden. Das gleiche gilt auch für den Schmuck, der heißeste Styling Tipp ist sicherlich grünes Glas und opulente Ketten, mit dieser Fashion liegt niemand falsch, man ist stylisch und trendy gestylt. Doch wie man diesen Schmuck ergänzt, das liegt ganz und gar in der eigenen Hand.

 

Karl Lagerfeld

Der deutsche Mode Schöpfer Karl Lagefeld ist wohl jedem ein Begirff. Nicht zu unrecht, denn er prägt seit fast 60 Jahren die europäische Modeszene. Das Styling seiner Mode ist elegant, das Ergebnis ist ein außergewöhnliches Outfit, chic und vor allem tragbar. Edles Styling in Vollendung. Haute Couture für alle Anlässe.

Europa und Lagerfeld

Karl Lagerfeld hat Kollektionen für die führenden europäischen Modehäuser entworfen, Chanel, Chloé und Fendi sind nur Stationen seines Schaffens. Die Zusammenarbeit mit Chanel prägt das Styling des Hauses seit den 80er Jahren. Lagerfeld entstaubte das klassische Chanel Kostüm, dieses Outfit ist heut zwar ein Klassiker, aber immer noch frisch und trendy. Das Chanel Styling trägt seinen Stempel und feiert damit seit Jahrzehnten große Erfolge. Chanel ist der Inbegriff von eleganter Mode und das ist auch seinem Chef Designer zu verdanken. Auch für das Haus Fendi lässt sich das behaupten, Lagerfeld hat es geschafft, das Fendi Styling aufzufrischen und dabei die Essenz des Outfits beizubehalten.

Ein umtriebiger Geist

Karl Lagerfeld hat sich nicht nur als Modeschöpfer einen Namen gemacht, seine Stylings sind auch immer wieder Zentrum seiner zweiten Leidenschaft, der Fotografie. Als Fotograf ist dieser brillante Künstler auch eine Klasse für sich. Aber auch hier ist die Mode nicht aus seinem Werk wegzudenken. Das verwundert nicht sehr, denn das Styling eines Lagerfeld Outfits eignet sich perfekt für die Schwarzweiß Fotografie, die klaen Linien, die zurückgenommene Eleganz, die zusammen mit einer Spur von Extravaganz das Outfit prägt, ist ein Motiv, das die Basis für stylische Fotos ist.

 

Jedem Nagel seine Farbe

Der heißeste Fashion Trend für den Sommer liegt auf den Nägeln. Schon jetzt sieht man vereinzelt Frauenhände, deren Fingernägel in verschiedenen Farben lackiert sind. Dieser Styling Trend ist leicht zu realisieren, denn wohl fast jede Frau hat mehr als ein Fläschchen Nagellack in ihrem Schrank.

Nagellackflaschen

Clara Diercks / pixelio.de

Metallic aller Couleur

Besonders trendy sind dieses Jahr Nagellacke in Metallic Farben, fast jeder Kosmetikhersteller hat diese Saison mehrere metallich glänzenden Lacke im Sortiment. Wenn dann die Finger von verschiedenen Farbnuancen geziert werden, gibt das ein Styling, welches wirklich enorm beeindruckend ist. Blau, Silber und Grauschattierungen ergeben einen Look, der wirklich den Begriff Fashion verdient.

Vielleicht auch Neon?

Neon ist der Trend für die heißen Tage, speziell, wenn die Sonne viele Farben einfach zu schlucken scheint, dann ist Neon eine Farbe, die trotzdem auffällt. Diese Fashion ist beeindruckend und hip zugleich, denn ein wenig Mut braucht es ja schon für diese Knallfarben. Besonders Modemutige wählen auch ein mutiges Styling, alle Farben, ob nun Gelb, Blau, Grün oder Rot zieren in Neon die Finger einer Hand. Dieser Trend im Bereich der dekorativen Kosmetik lässt enorm für Spielraum für die Präsentation eigener Ideen.

Pastell für den Tag

Sicherlich kann nicht jede Frau mit neonfarbenen Schocknägeln ins Büro kommen. Doch auch im Alltag muss nicht auf die neueste Fashion verzichtet werden. Das Styling wird dann einfach ein wenig zurückgenommen. Das Angebot an Pastellfarben macht es leicht. Apricot, zartes Rosa, Perlmutt, es gibt dutzende Nuancen, die großartig wirken, wenn sie miteinander kombiniert werden. So ist das Styling immer noch im Trend und das Styling ist trotzdem elegant. Daher muss keine Frau auf das neueste Styling verzichten.

 

Glitzernde Zeiten

In diesem Modejahr werden Frauen wieder weiblicher. Für den großen Auftritt ist dekoratives Make Up immer ein probates Mittel. Doch in diesem Jahr kann das Make Up ruhig ein wenig opulenter sein. Die Mode fasziniert in dieser Saison mit leichten und hellen Stoffen, Pastell ist wieder ein großes Thema. Das bedeutet, dass Styling Tipps wieder an Gewicht gewinnen, denn diese Strömung in der Mode kann dazu führen, dass der Look zu farblos gerät. Besonders im Trend sind daher Eyeliner in extremen Farben, Smaragdgrün oder in Gelb. Das ist für viele Frauen nicht der beste aller Styling Tipps, denn kaum eine Frau kann diesen Look tagsüber bei der Arbeit präsentieren.

Strahlen und Glitzern

Glitter ist da eine wundervolle Alternative. Die Mode wirkt durch die blassen Farben schon fast ätherisch, mit einigen glitzernden Akzenten wird dieser Look jedoch aufregend und sinnlich. Zu den besten Styling Tipps gehört seit jeher der Highlighter, der Lidschatten, der unter dem höchsten Punkt der Augenbraue aufgetragen wird. Er soll das Auge öffnen und ihm ein zusätzliches Strahlen verleihen. Diese Wirkung wird nie aus der Mode kommen, Frauen wirken, wenn sie diesen Styling Tipps folgen, frischer und strahlender. In dieser Saison darf der Highlighter ruhig mit sehr viel Glitter versetzt sein, das Ergebnis wird sich sehen lassen können. Aus diesem Grund wird man diesen Styling Tipps sicher gern folgen.

Glitter überall

Alle führenden Kosmetikhersteller, wie zum Beispiel Chanel, haben dieses Jahr verstärkt dekoratives Make Up mit hohem Glitter Anteil in ihren Sortimenten. Sie geben damit den Ton in Bezug auf die Styling Tipps der Saison an. Ob auf den Nägeln, den Lippen oder als Lidschatten, Glitter ist dieses Jahr Top Thema in der Mode.