Es schimmert wieder

Die im Sommer angesagten Nagellacke im matten Design befinden sich auf dem Rückzug, denn mit dem Revival der Mode der 80er kommen auch die tollen Nagellacke zurück. Es schimmert wieder, es glitzert und glänzt. So eindrucksvoll war dekorative Kosmetik schon lange nicht mehr. Endlich gibt es wieder Styling Trends, die wirklich stylisch sind. Mit der richtigen Kosmetik wirkt Mode perfekt und wirklich komplett durchgestylt. So sieht ein perfekter Look aus, der jeden überzeugen wird.

Farben und Glitzern

Tuniken sind im Trend, kaum ein Modemagazin kann sich ihnen verwehren und das ist kein Wunder, kaum eine Mode kann mit so vielen starken und intensiven Farben bezaubern wie diese Tops. Da sollen unsere Nägel doch in nichts nachstehen. Das werden sie in diesem Jahr auch nicht, denn es sind so viele Metallic Schattierungen auf dem Markt, dass sich für jeden der tollen Styling Trends auch die passende Farbe finden lässt. Das ist wichtig, denn gerade bei starken Farben in der Fashion muss der Nagellack in der Lage dazu sein, sich anzupassen. Nur so entsteht ein kompletter Look.

Eleganz pur

Wenn die Nägel geheimnisvoll schillern, dann entsteht eine Optik, die wirklich reizvoll ist. Die Styling Trends der Saison sollten immer abgerundet und perfektioniert werden und das gelingt mit den tollen neuen Nagellacken auf jeden Fall. Für jedes Styling findet sich die richtige Farbe, ob es nun ein extremer Metallton für den 80er Jahre Trend ist, oder ein sanfter perliger Nagellack für die Mode der 70er, jeder Style kann in diesem Jahr seine Krönung finden. Selten war es so leicht, perfekt auszusehen und zum absoluten Mittelpunkt des Styles zu werden.

 

Leggings an jedem Bein

Die Wiederkehr der 80er Jahre Mode hat natürlich ein Fashion Item im Schlepptau, ohne das in diesem Jahr gar nichts gehen wird. Die Leggings sind wieder da und mit ihnen die unendlichen Möglichkeiten, das Outfit immer wieder zu verändern, das Styling immer wieder zu perfektionieren. Ob mit Mini Rock oder mit Tunika, ob mit einem Wasserfall Shirt oder einem langen Blazer, diese praktischen Hosen werden uns in den nächsten Monaten mehr Freiheit in der Fashion geben. Wir dürfen uns endlich wieder auf eine Mischung aus Bequemlichkeit und tollem Style freuen.

Leggings in Kombination

Die Temperaturen dieses sogenannten Sommers sorgen dafür, dass die Miniröcke eigentlich im Schrank bleiben müssten. Doch nicht, wenn sie mit Leggings kombiniert werden. Dazu noch Pumps und weiße Söckchen und man hat das feinste 60er und 80er Jahre Crossover. Doch können diese Hosen noch mehr, man kann fast jeden Look mit ihnen verwirklichen. So werden Leggings mit einer Tunika zu einem eleganten Outfit, das zwar chic ist, aber niemals overdressed wirkt. Die klare und edle Form des Tops sorgt für ein Styling, das bei fast jeder Gelegenheit getragen werden kann.

Die Tageszeit spielt keine Rolle

Leggings kann man von morgens bis abends tragen. Sie machen sich selbst auf großen Abendevents gut. Dazu muss man nur ein paillettenbesetztes Oberteil tragen und schon hat man ein glamouröses Outfit, das sich auf keiner Party verstecken muss. Diese einfachen Hosen sorgen dafür, dass die Form der Beine immer noch in voller Schönheit erhalten bleibt und zusätzlich hat man ein Styling, das auch in einer kühleren Nacht bestehen kann. Leggings sind echte Allrounder in der Mode.

 

Flower Power für die Haare

Hippie Style und die Mode der 70‘s sind in diesem Jahr wieder total angesagt. Das ist ein Trend, der nicht nur auf die Kleidung beschränkt ist, die Styling Tipps in diesem Feld sind wesentlich umfangreicher und sorgen damit dafür, dass Fashion komplett wird. Ein modisches Outfit allein ist schon ein Hingucker, wenn das gesamte Styling darauf abgestimmt ist, dann wird es zu einem wirklichen modischen Statement. Also: Die Haare gestylt, damit der Look perfekt wird.

Romantik pur

Der Flower Power Trend hatte schon immer die schönsten Frisuren im Schlepptau. Geflochtene Zöpfe, Haare, die hochgesteckt werden, ohne dabei zu gestylt zu wirken, es gibt in diesem Bereich eine ganze Reihe toller Styling Tipps. Eines gilt aber uneingeschränkt: Erlaubt ist was gefällt, man muss sich keinem Modediktat unterwerfen. Der eigene Geschmack ist der wichtigste Impulsgeber für diese Fashion. Wenn man sich für ein zartes Sommerkleidchen im Flower Power Design entschieden hat, dann kann man die Haare hochstecken. Sie können ruhig ein wenig unordentlich wirken, gerade das macht den Reiz des Styles aus. Die Frisur kann mit Blumen oder Perlen perfektioniert werden und so das Kleid noch besser wirken lassen. Das ist Fashion, die Kreativität erlaubt.

Neue Zöpfe

Der Hippie Style hatte schon in den 70er Jahren einiges an stylischen Zopffrisuren zu bieten. Das hat sich bis heute nicht geändert, zwei geflochtene Zöpfe, die einen mädchenhaften Look erzeugen; französische Zöpfe, die in eine wunderschöne Hochsteckfrisur ergeben; ein Pferdeschwanz mit eingeflochtenen Seidenbändern; auch hier gibt es so viele Styling Tipps, die für den perfekten Look sorgen können. So macht Fashion wieder Spaß, weil wir selbst gestalten dürfen und uns damit selbst verwirklichen.

 

Glamouröses Vintage

Second Hand ist nicht jedermanns Sache, Vintage dagegen schon. Das Styling der vergangenen Dekaden beeinflusst nicht nur die großen Modeschöpfer in den Metropolen, auch in der Streetwear ist es immer ein Thema, das für außergewöhnliche Looks steht. Aus diesem Grund ist der Vintage Style auch so beliebt. Vintage bedeutet nicht, dass man getragene Kleidung auftragen muss, die Fashion ist neu, sie orientiert sich nur an den besten Looks der vergangenen Jahre. Der neueste Trend in diesem Bereich ist das glamouröse Vintage. Das verwundert eigentlich niemanden, denn die 80er kommen in dieser Saison mit voller Macht zurück, nicht nur mit Neonfarben, sondern auch mit Mode, die unendlich elegant ist.

Vintage der 80er

Die 80er waren nicht nur shocking und stillos. Es gab eine Reihe von Modeschöpfern, allen voran Thierry Mugler, die Designer Mode schufen, die unendlich elegant und stilvoll waren. Modelle, in denen Frauen wirklich wie Göttinnen wirkten. Dieses Styling kommt jetzt endlich wieder, die Looks wirken kostbar, elegant und sind voller kreativer Detailverliebtheit. Elegante schwarze Kleider, die jeder wirklich schmeicheln, die einen unvergleichlichen Look bieten und die jedem Abend den besonderen Zauber verleihen

Leder und Luxus

Vintage Leder ist ein Styling, das extrem cool und chic ist. Lederjacken, die gebraucht aussehen, also im sogenannten used-style designt wurden, sind aus der Mode nicht mehr wegzudenken. Diese Fashion passt sich an alle Looks an, sie wirkt cool und trendy, wenn sie mit einem Designer Kleid kombiniert wird und macht ein Outfit mit Hosen erst wirklich stylisch und elegant. Das Vintage Styling bereichert jede Mode, jeden Trend und sorgt für die besten Outfits, die man sich vorstellen kann.