Kurze Haare liegen im Trend

Die Frauen beweisen bei ihrem Styling immer wieder großen Mut. Kurze Haare liegen bei den Frauen nämlich durchaus im Trend. Auch die unterschiedlichsten Farben sind dabei auf den Köpfen der Damenwelt auszumachen. So kommt etwas Pep in den oftmals tristen Alltag und zum Blickfang werden die Frauen auf diese Art und Weise allemal.

Auch Accessoires gehören zum Styling dazu. Die Welt der Mode kommt ohne diesen Trend gar nicht mehr aus. Besonders auf üppigen Schmuck wird hier vertraut. Goldene Schmuckstücke sind dabei aber nicht mehr erste Wahl. Die Farbe Silber wertet aktuell die Mode auf und kann das Styling perfektionieren.

Kurzhaarfrisur

Rike / pixelio.de

Der Schal gilt ebenfalls als schönes Accessoire beim Styling. Sowohl Frauen, als auch Männer haben die Vorzüge des Schals längst für sich entdeckt. Gerade dunklere Farbtöne werden hier bevorzugt und sorgen bei der Mode für ein edles Outfit. Auch graue Schals kann man immer wieder entdecken. Gerade im Winter darf die Mode durchaus wieder funktionell sein. Nur wegen der Frisur sollte keiner auf eine Mütze verzichten. Die Handschuhe dürfen ebenfalls gut gefüttert sein und Lederhandschuhe gehören zum Trend.

Der klassische Rollkragenpullover kann beim Styling ebenfalls wieder berücksichtigt werden. Graue Töne definieren den Trend und sorgten für ein gelungenes Revival des Rollkragenpullovers. Dieser darf mit schönen Accessoires gerne ins rechte Licht gerückt werden. Gerade rote Schals oder Mützen werden dabei zum absoluten Hingucker. So wird dem Trend noch die Krone aufgesetzt, denn mit dem passenden Farbtupfer wird jede Mode noch populärer. Neidische Blicke sind garantiert und jeder merkt sofort, dass er bei der Styling Wahl definitiv die richtige Entscheidung getroffen hat. Dabei sollte jeder beachten, dass Mode und Styling zusammenpassen. Angefangen bei den Schuhen, bis hin zur Frisur muss das Styling stimmig sein, um im Trend zu liegen. So wird der Auftritt in jedem Fall gelingen und die Mode kann begeistern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>