Hart und zart

Zarte weiße Stoffe und zierliche Spitzen sind einer der schönsten Styling Trends in diesem Sommer. Dieser Look ist wunderbar verspielt und wirkt fast feenhaft. Diese Mode ist aber nicht für jede Frau der Trend, der ihrem sonstigen Look entspricht. Für all die, denen nicht der Sinn nach einem mädchenhaften Outfit steht, gibt es eine Variation im Look, die die Mode vollkommen auf den Kopf stellt. Eine Lederjacke kann den Ausschlag geben, wenn diese zu den zarten Kleidern getragen wird, dann entsteht ein Styling, das cool und stark ist. Auch wenn der Trend noch so feminin und zart ist, man kann ihn trotzdem in ein starkes Styling verwandeln.

Seide und Leder

Seidenkleider sind wunderbare Kleidungsstücke, sie umschmeicheln den Körper, sie sind zart und wirken selbst mit dem schlichtesten Schnitt wirklich ätherisch. Wenn aber diese zarten Gebilde zu einer Lederjacke getragen werden, dann entsteht eine außergewöhnliche Mode. Der Look wird wesentlich tougher, eine Frau mit diesem Styling muss sich nicht als Mädchen behandeln lassen, eine Frau in diesem Styling wirkt stark und selbstbewusst. So können Styling Trends die Persönlichkeit durchscheinen lassen, für diese Styling Trends muss man sich nicht verbiegen.

Die Mutigen tragen mehr Leder 

Das wohl extravaganteste Styling hat eine schwarze, enge Lederhose als Basis. Wenn diese mit einem feinen Top aus Seide und Spitze kombiniert wird, am besten noch in einer fließenden Form, dann kann man selbst Mode machen. Dieser Look ist eigenständig und ist trotzdem en vogue, die zarten und femininen Styling Trends werden aufgenommen, doch münden sie in einem Styling, das unangepasst und trotzdem trendy ist. So findet jede Frau im Sommer den Look, der vollkommen ihrer Persönlichkeit entspricht.